Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

das Kollegium der Mittelschule an der Implerstraße bedankt sich herzlich für die gute Zusammenarbeit. Ihre Kinder haben sich meist sehr diszipliniert in der Schule verhalten und die Regeln in der Coronazeit weitgehend eingehalten.

Wir wünschen Ihnen allen erholsame Ferien und dass wir uns gesund zum neuen Schuljahr 2020/21 wieder sehen.

Wir gehen davon aus, dass die Maskenpflicht weiterhin bestehen bleibt. Um den Schulanfang entzerrt zu gestalten, haben wir die Anfangszeiten für die einzelnen Klassenstufen am ersten Schultag, 8.9.2020, wie folgt gestaffelt:

5. Klasse von 8:00 – 10:00 Uhr

6. Klasse von 8:30 – 10:30 Uhr

7. Klasse von 9:00 – 11:00 Uhr

8. Klasse von 9:30 – 11:00 Uhr

9. Klasse von 10:00 – 12:00 Uhr

M-Klassen von 10:30 – 12:30 Uhr

Schülerinnen und Schüler der Deutschklassen müssen sich am ersten Schultag im Sekretariat melden.

Mit freundlichen Grüße,
Nicola Mehl und Annette Ried

Informationen zum Coronavirus

– AKTUALISIERT (07.05.2020)

Liebe Eltern und Schüler!

Gemäß der Pressekonferenz von Ministerpräsident Söder und Kultusminister Piazolo (Video anschauen) wird

der Unterrichtsbetrieb ab dem 11.05.2020 in Schritten weiter geöffnet.

Ab dem 11.Mai werden nun alle Schüler der Jahrgangsstufe 8 und 9 in Kleingruppen und mit reduzierter Stundenzahl wieder beschult.

Ab dem 18. Mai kommt die Jahrgangsstufe 5 hinzu.

Über den genauen Ablauf der schrittweisen Schulöffnung werden die betreffenden Schüler persönlich von ihren Klassenlehrkräften informiert.

Eine Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs für alle übrigen Jahrgangsstufen ist ab dem 15.06. geplant, vorbehaltlich einer weiterhin positiven Entwicklung des Infektionsgeschehens in Deutschland.

DAS TRAGEN VON MUND-NASE-MASKEN IST FÜR SCHÜLER VOM BETRETEN DES SCHULGEBÄUDES BIS ZUM KLASSENZIMMER VERPFLICHTEND.

–> Hygienekonzept für Schüler und Schülerinnen

–> Elternbrief für die Abschlussklassen

Weitere Informationen erhalten Sie in Zukunft an dieser Stelle und auf der Seite des Kultusministeriums (hier klicken).

Wir wissen, was die aktuelle Situation für die Familien bedeuten kann und arbeiten mit Hochdruck an adäquaten Lösungen. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie gerade im Angesicht dieser gesamtgesellschaftlichen Herausforderung Gesundheit und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

corona